Gfh Homepage Kopfillu 5

Videos

Die sogenannten „Langnasen“ waren Mischlinge mit einem hohen Anteil Windhundblut. Sie lebten als geschlossener Familienverband in einem der Gehege der Trumler-Station. Der Film handelt über diesen Familienverband und wurde gedreht von dem Biologen Joachim Leidhold.